Eröffnung des Zentrums für Suchtmedizin

Eröffnung_LSF_Ausweichstation3_1140x480

Die Eröffnung des neuen Zentrums für Suchtmedizin fand am 17.1.2018 im Beisein der Eigentümer, politischer und wirtschaftlicher Prominenz statt. Damit die PatientInnen auch während der Umbauphase optimal versorgt werden können, brauchte man eine Ausweichstation, welche von uns als Firma Strobl in Modulbauweise aus Holz errichtet wurde (Transport und Aufstellung der Module). Diese Ausweichstation mit einer Größe von mehr als 1.600 m², welche durch eine bemerkenswerte Holzarchitektur besticht, bietet  für 36 Betten und 4 Therapiezimmer Platz. Durch die flexible Holzmodulbauweise können die Räume flexible den unterschiedlichen Bedürfnissen der einzelnen Stationen angepasst werden. (Fotos: Klipp Magazin)

 

ZUR ÜBERSICHT